16.jpg

19.10.2016 Erfolgreiche Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Als anerkannter IHK Ausbildungsbetrieb freuen wir uns, dass der erste Auszubildende in der Berufsrichtung "Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung" die Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat.

Auch weiterhin bilden wir Auszubildende in den Berufsrichtungen "Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung" und "Fachinformatiker für Systemintegration" sowie "Kauffrau für Büromanagement" aus.

10.10.2016 Umzug der Hauptgeschäftsstelle

Die COPA Hauptgeschäftsstelle in Wesel hat am vergangenen Wochenende neue Geschäftsräume bezogen.

Beginnend mit dem heutigen Tage lautet unsere neue Adresse:

 

COPA Systeme GmbH & Co. KG

Reeser Landstraße 41

46483 Wesel

 

Bitte notieren Sie sich diese Änderung. Alle weiteren Ihnen bekannten Kontaktmöglichkeiten (Postfach, Telefon- und Faxnummern, Mailadressen) bleiben von dieser Änderung unberührt.

08.10.2016 Heute in einem Monat: Start der Brau Beviale 2016

Bereits heute in einem Monat startet die Brau Beviale 2016. Wir freuen uns, Sie auf unserem Messestand in Halle 1 Stand 423 begrüßen zu können. Wir haben zahlreiche Neuigkeiten für Sie vorbereitet.

Gern können Sie [hier] einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren. Wir sehen uns in Nürnberg!

29.09.2016 Heute: Interessentenworkshop in Stuttgart

Am heutigen Donnerstag, den 14.04.2016 können Sie uns im Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen, Mahdentalstrasse 68, 71065 Sindelfingen treffen, um drink.3000 und dessen Vorzüge kennenzulernen. In professioneller und entspannter Atmosphäre möchten wir Ihnen einen Einblick in die Leistungsfähigkeit der Software und die zukünftigen Entwicklungen geben. Sie haben sich dazu im Vorfeld zahlreich angemeldet. Vor uns liegt ein spannender Tag, den wir möglichst erfolgreich mit Ihnen gestalten möchten.

 

30.08.2016 Kundenportal & Prüfmodul, sind ab sofort fest kombiniert

Das sogenannte „Prüfmodul" in der Warenwirtschaft - welches der Prüfung und Sichtung von elektronisch einkommenden Bestellungen dient - wurde in die automatisierte Verarbeitung von Aufträgen aus dem Kundenportal integriert.

Mit dem Kundenportal können Sie Ihren Kunden über einen registrierten User die Möglichkeit anbieten, jederzeit im Web Aufträge zu erfassen. Darüber hinaus können Sie Ihren Kunden beispielsweise Kundenstammdaten, offene Posten und Vertragsinformationen zur Verfügung stellen.

Über eine Steuerung können die eingehenden Aufträge entweder direkt in die Weiterverarbeitung oder die manuelle Nachbearbeitung und Freigabe geleitet werden. Auslöser für die manuelle Nachbearbeitung können verschiedene Ereignisse wie beispielsweise Bestandsunterschreitung, Änderung des Liefertermins durch den Kunden, fehlgeschlagene Kreditlimitprüfung und vieles mehr sein.

In der manuellen Nachbearbeitung des Prüfmoduls wird über die weiteren Verarbeitungsschritte entschieden.

Sollten Sie Interesse an detaillierten Informationen haben, sprechen Sie bitte unseren Service oder Ihren Kundenberater an.